Männergesangverein "Eintracht" 1862 e.V. Reichenbach / Odenwald
Männergesangverein "Eintracht" 1862 e.V.Reichenbach / Odenwald

Neuigkeiten

Mittwoch, 11. August 2020

Der Vorstand hat beschlossen die Chorproben auch über den 18. August hinaus weiterhin auszusetzen. Die aktuelle Lage und die damit verbundenen strengen Auflagen erlauben es zur Zeit nicht, den Regelbetrieb wieder wie gewohnt hochzufahren.

Mittwoch, 8. Juli 2020

Der Vorstand hat in Abstimmung mit der Dirigentin beschlossen, die Chorproben weiterhin bis zum 18. August auszusetzen. Der Sängerstammtisch findet immer dienstags ab 19 Uhr statt.

Bleibt weiterhin gesund!

Samstag, 14. März 2020

Aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus werden die Chorproben auf Empfehlung des SKB und des HSB bis auf Weiteres ausgesetzt.
Das betrifft auch die Generalversammlung, die ursprünglich diesen Freitag stattfinden sollte.

Dienstag, 25. Februar 2020

Matjesfilet in seinem natürlichen Habitat

Der Karneval hat es den Männern der Eintracht angetan und so zog es die versammelte Mannschaft vergangenen Dienstag statt in die Singstunde in die einladenden Räumlichkeiten des Gasthauses "Zur Traube". Dort gab es traditionell wieder Heringsgerichte mit allerhand Beilagen.

Nächste Woche ist das närrische Treiben aber schon wieder vorbei. Am Dienstag den 3. März ist wieder reguläre Chorprobe.

Dienstag, 21. Januar 2020

Der MGV "Eintracht" Reichenbach freut sich nach Monaten der Suche Constanze Pfeifer als neue Dirigentin begrüßen zu dürfen. Sie beerbt Björn Karg, der nach 19 Jahren die Chorleitung abgegeben hatte. Constanze Pfeifer studierte in Frankfurt Musik und Violine und leitete bislang sowohl Frauen- als auch gemischte Chöre. Mit dem MGV kann Sie nun auch die Leitung eines reinen Männerchores zu ihrem Repertoire zählen. Mehr zu ihrem Profil finden Sie auf der entsprechenden Unterseite.

 

Herzlichen willkomen, Constanze Pfeifer!

Sonntag, 19. Januar 2020

Foto: MGV

Am Sonntag den 19. Januar lud die Verwaltung der Gemeinde Lautertal zum Neujahrsempfang 2020 ein. Der MGV Eintracht war vor Ort, um die Veranstaltung durch drei Liedbeiträge aufzulockern.
Neben den Liedern "Nette Begegnung" und "Ich steh' mit Ruth gut" widmeten die Männer das Lied "Bénia Calastoria (Das Tal in den Bergen)" von Bepi die Marzi der neuen italienischen Partnerstadt Dogliani.

Freitag, 27. Dezember 2019

Am Freitag den 27. Dezember zog es einige Mitglieder des MGV nach draußen, um der alljährlichen Wanderung zwischen den Jahren beizuwohnen. Los ging es morgens um 10 Uhr in Reichenbach. Zur Mittagszeit wurde dann am Sportplatz in Lautern eine kleine Pause eingelegt, bei der es zum Aufwärmen Glühwein gab. Schließlich gelangten die Männer an ihren Zielort in Beedenkirchen, wo sie den Tag im Gasthaus 'Zur Linde' feierlich beschlossen.


Das neue Jahrzehnt kann kommen!

Freitag, 20. Dezember 2019

Auch dieses Jahr feierte der MGV den Beginn seiner Weihnachtspause wieder mit dem traditionellen Wurstabend im Gasthaus "Zur Traube". Bei allerlei Hausmacherwurst und Getränken ließen es sich die Sänger gut gehen und gaben so manches Ständchen zum Besten.

Der Nikolaus (der frappierende Ähnlichkeit mit dem Sänger Manfred Wunderlich besitzt) ließ auf amüsante Weise das vergangene Jahr in gereimter Anekdoten-Form Revue passieren.

Für das Schätzspiel zeichnete der Sänger Walter Lampert verantwortlich, der von den Sängern wissen wollte, wie viele Straßen die Gemeinde Lautertal besitzt. Gewinner Wolfgang lag nur 3 Straßen unter dem Ergebnis.

Samstag, 2. November 2019

Beim Familienabend 2019 des MGV Eintracht Reichenbach ging es wieder rund her. Im gut gefüllten Saal des Gasthauses "Zur Traube" gaben sich nicht nur die Sänger der Eintracht die Klinke in die Hand. Viele weitere Beiträge sorgten für gute Unterhaltung.

Auch dieses Jahr wurden wieder einige Sänger für ihr langjähriges Engagement geehrt. So etwa Peter Schäfer für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein sowie Hans Bremstaller für 60 Jahre Vereinsmit-gliedschaft. Für aktives Singen wurden zudem Manfred Wunderlich für 50 Jahre, Walter Lampert für 60 Jahre und Ludwig Kaffenberger für 65 Jahre geehrt.

Von links nach rechts: Hans Bremstaler, Heinz Bitsch, Manfred Wunderlich, Peter Kaffenberger, Walter Lampert, Ludwig Kaffenberger, Peter Schäfer

Samstag, 19. Oktober 2019

Einen Erfolgreichen Abend erlebten wir am Samstag beim Jubiläumssingen in Hummetroth. Mit den Liedern "Nette Begegnung", "Good News" und "Ich steh mit Ruth gut" konnten wir die Besucher überzeugen.

Foto: MGV

Sonntag, 30. Juni 2019

Auch in diesem Jahr lud die "Eintracht" wieder zu ihrem traditionellen Sommerfest auf dem Vereinsgelände des Rassegeflügelzuchtvereins im Höllackerweg ein. Bei sommerlichen Temperaturen gab es kühle Getränke, leckeres Essen und eine Darbietung der neuesten Stücke des Männergesangvereins.

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

Die Jahresabschlusswanderung des Männergesangverein Eintracht Reichenbach zwischen den Jahren führte die Teilnehmer über den Falltorweg, vorbei an der Lautertal-Halle nach Elmshausen. Dann ging es vorbei am Striehtteich bis zum Selterswasserhäusschen. Dort wurden die Wanderer von zwei Sängern mit Glühwein versorgt. Nach einem längeren Aufenthalt ging es weiter, vorbei am OWK Ehrenmal zum Waldgasthaus am Borstein.

Dort verbrachten die Sänger den Nachmittag in geselliger Runde. Der Abschluss des Tages erfolgte dann im Gasthaus „zur Traube“.

Sonntag, 04. November 2018

Ein sehr schönes Konzert erlebten die Besucher im ausverkauften Saal der "Traube" in Reichenbach. Vielen Dank an alle Mitwirkende.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Samstag, 08. September 2018

Am Samstag den 08.09.2018 unternahmen die Sänger und Freunde des MGV Eintracht Reichenbach einen Tagesausflug. Ziel dieser Fahrt war die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg. Nach der Besichtigung des Schlosses und der Gärten wurde den Teilnehmern einige Stunden Zeit zur freien Verfügung in der wunderschönen Altstadt Heidelbergs gewährt. Anschließend ging es mit einem Schiff der weißen Flotte von Heidelberg über den Necker bis nach Neckarsteinach. Hier wurden die Gäste durch Anwesenheit eines Jagdhornbläser-Chores überrascht, der während der Schifffahrt einige Stücke zum Besten gab. In Neckarsteinach angekommen, wurde eine Busfahrt ins Ostertal unternommen. Dieses Mal war das Ziel der Gasthof „Lärmfeuer“. Nach dem die Sänger bestens mit Köstlichkeiten bedient wurden, lies es sich der Männergesangverein nicht nehmen ihren Mitreisenden noch einige Lieder vorzutragen, denen die Anwesenden mit Begeisterung lauschten. Nach einigen schönen Stunden im genannten Gasthof endete der Tag mit der Reise in die Heimat.

Foto: Heiko Gehrisch

 

 

Freitag, 24. August 2018

 

 

 

Sonntag, 01. Juli 2018

Viel Betrieb beim Sommerfest mit Ehrungen. Danke an alle Besucher und Helfer.

2. Vors. Heinz Bitsch, Sängerkreisvorsitzender Heinz Ritsert, Peter Bitsch 25 Jahre fördernd, Wolfgang Lampert 40 Jahre aktiv, MGV Chef Peter Kaffenberger und Georg Essinger 25 Jahre fördernd.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Freitag, 23. März 2018

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden die fleißigen Sänger geehrt.

v.l. Peter Kaffenberger (hat dreimal gefehlt),

Heiko Gehrisch und Heinz Bitsch (haben einmal gefehlt),

Ludwig Kaffenberger (war immer in der Probe!),

Walter Lampert (hat einmal gefehlt) und

Ronald Müller (hat zweimal gefehlt).

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

 

 

 

Samstag, 04. November 2017

Ein tolles Programm konnten die Besucher am Familienabend erleben. Es traten unter anderem die "Eintracht-Sänger", die OMC Mäuse, Hans Jürgen Schultze, de Sacke Kall und das Duo Kaffenberger auf.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Mittwoch, 20. September 2017

Viel Arbeit hatte der Vorstand beim säubern der Pokale und des Pokalschrankes. DANKE an Peter, Heinz, Günter, Heiko, Herbert und Wolfgang.

Sonntag, 18. Juni 2017

Viele Besucher bei bestem Wetter konnte der 1. Vors. Peter Kaffenberger beim diesjährigen Sommerfest begrüßen. Bei leckerem Räuberbraten, frischen Bratwürsten, Krautsalat, Kaffee und Kuchen liesen es sich die Besucher viele Stunden gutgehen.

Natürlich gaben auch die Sänger einige Lieder unter der Leitung des Chorleiters Björn Karg zum besten.

Tolle Dekoration auf den Tischen dank Brigitte Kaffenberger.

DANKE allen Besuchern und Helfern.