Männergesangverein "Eintracht" 1862 e.V. Reichenbach / Odenwald
Männergesangverein "Eintracht" 1862 e.V.Reichenbach / Odenwald

Aktuelles

Sommerfest 2019

Sonntag, 30. Juni 2019

Auch in diesem Jahr lud die "Eintracht" wieder zu ihrem traditionellen Sommerfest auf dem Vereinsgelände des Rassegeflügelzuchtvereins im Höllackerweg ein. Bei sommerlichen Temperaturen gab es kühle Getränke, leckeres Essen und eine Darbietung der neuesten Stücke des Männergesangvereins.

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

Jahresabschlusswanderung 2018

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

Die Jahresabschlusswanderung des Männergesangverein Eintracht Reichenbach zwischen den Jahren führte die Teilnehmer über den Falltorweg, vorbei an der Lautertal-Halle nach Elmshausen. Dann ging es vorbei am Striehtteich bis zum Selterswasserhäusschen. Dort wurden die Wanderer von zwei Sängern mit Glühwein versorgt. Nach einem längeren Aufenthalt ging es weiter, vorbei am OWK Ehrenmal zum Waldgasthaus am Borstein.

Dort verbrachten die Sänger den Nachmittag in geselliger Runde. Der Abschluss des Tages erfolgte dann im Gasthaus „zur Traube“.

"Unser Beschdes"

Sonntag, 04. November 2018

Ein sehr schönes Konzert erlebten die Besucher im ausverkauften Saal der "Traube" in Reichenbach. Vielen Dank an alle Mitwirkende.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Tagesausflug Heidelberg

Samstag, 08. September 2018

Am Samstag den 08.09.2018 unternahmen die Sänger und Freunde des MGV Eintracht Reichenbach einen Tagesausflug. Ziel dieser Fahrt war die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg. Nach der Besichtigung des Schlosses und der Gärten wurde den Teilnehmern einige Stunden Zeit zur freien Verfügung in der wunderschönen Altstadt Heidelbergs gewährt. Anschließend ging es mit einem Schiff der weißen Flotte von Heidelberg über den Necker bis nach Neckarsteinach. Hier wurden die Gäste durch Anwesenheit eines Jagdhornbläser-Chores überrascht, der während der Schifffahrt einige Stücke zum Besten gab. In Neckarsteinach angekommen, wurde eine Busfahrt ins Ostertal unternommen. Dieses Mal war das Ziel der Gasthof „Lärmfeuer“. Nach dem die Sänger bestens mit Köstlichkeiten bedient wurden, lies es sich der Männergesangverein nicht nehmen ihren Mitreisenden noch einige Lieder vorzutragen, denen die Anwesenden mit Begeisterung lauschten. Nach einigen schönen Stunden im genannten Gasthof endete der Tag mit der Reise in die Heimat.

Foto: Heiko Gehrisch

 

 

Neues Werbeplakat für den Chor!

Freitag, 24. August 2018

 

 

 

Sommerfest 2018

Sonntag, 01. Juli 2018

Viel Betrieb beim Sommerfest mit Ehrungen. Danke an alle Besucher und Helfer.

2. Vors. Heinz Bitsch, Sängerkreisvorsitzender Heinz Ritsert, Peter Bitsch 25 Jahre fördernd, Wolfgang Lampert 40 Jahre aktiv, MGV Chef Peter Kaffenberger und Georg Essinger 25 Jahre fördernd.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Die fleißigen Sänger der "Eintracht"

Freitag, 23. März 2018

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden die fleißigen Sänger geehrt.

v.l. Peter Kaffenberger (hat dreimal gefehlt),

Heiko Gehrisch und Heinz Bitsch (haben einmal gefehlt),

Ludwig Kaffenberger (war immer in der Probe!),

Walter Lampert (hat einmal gefehlt) und

Ronald Müller (hat zweimal gefehlt).

Foto: MGV/Heiko Gehrisch

 

 

 

Familienabend 2017

Samstag, 04. November 2017

Ein tolles Programm konnten die Besucher am Familienabend erleben. Es traten unter anderem die "Eintracht-Sänger", die OMC Mäuse, Hans Jürgen Schultze, de Sacke Kall und das Duo Kaffenberger auf.

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Pokalschrank

Mittwoch, 20. September 2017

Viel Arbeit hatte der Vorstand beim säubern der Pokale und des Pokalschrankes. DANKE an Peter, Heinz, Günter, Heiko, Herbert und Wolfgang.

Sommerfest 2017

Sonntag, 18. Juni 2017

Viele Besucher bei bestem Wetter konnte der 1. Vors. Peter Kaffenberger beim diesjährigen Sommerfest begrüßen. Bei leckerem Räuberbraten, frischen Bratwürsten, Krautsalat, Kaffee und Kuchen liesen es sich die Besucher viele Stunden gutgehen.

Natürlich gaben auch die Sänger einige Lieder unter der Leitung des Chorleiters Björn Karg zum besten.

Tolle Dekoration auf den Tischen dank Brigitte Kaffenberger.

DANKE allen Besuchern und Helfern.

Infos zur Mitgliederversammlung 2017

Freitag, 24. März 2017

Vorstandswahl:

1. Vors. Peter Kaffenberger, 2 Vors. Heinz Bitsch

Rechner: Günter Pfeifer, Schriftführer: Heiko Gehrisch,

Beisitzer: Herbert Samstag, Wolfgang Lampert, Dr. Ralf Knöll, Ronald Müller und Jan Metzger.

Die fleißigen Sänger der"Eintracht": Peter Kaffenberger hat 3 mal gefehlt, Jan Metzger und Heinz Bitsch haben 2 mal gefehlt, Ronald Müller hat 1 mal gefehlt, Ludwig Kaffenberger war immer in der Chorprobe, Günter Pfeifer hat 3 mal gefehlt, Heiko Gehrisch

Familienabend 2016

Samstag, 05. November 2016

Einige schöne Stunden erlebten die Besucher am Samstag im Saal  der Traube. Neben den Sängern und den Ehrungen wurde ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm geboten.

Ehrungen:

Georg Essinger wurde vom Vorsitzenden des Sängerkreises Bergstrasse Heinz Ritsert und vom "Eintracht" Chef Peter Kaffenberger für 65 Jahre singen geehrt!

Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Werner Ross und Gunter Hornung geehrt.

 

 

Sommerfest 2016

Sonntag, 3. Juli 2016

Schön war es, bei unserem Sommerfest. Wetter gut, Essen und Getränke gut. Alles gut. Die Sänger brachten unter der Leitung von Chorleiter Björn Karg "An die Entfernte", "Das Tal in den Bergen", "Mein Mädchen", "Der Teddybär" und "Hans bleib do" zu gehöhr.

Pfarrfest in Reichenbach

Am Sonntag waren die Sänger beim Pfarrfest in Reichenbach zu Gast. Es wurden unter der Leitung des 1. Vorsitzenden und Vizechorleiters Peter Kaffenberger die Chöre:

Mein Mädchen, Lord I want to be a christian, Das Tal in den Bergen,

Der Odenwälder und Hans bleib do den Besuchern dargeboten.

Die fleißigen Sänger der "Eintracht"

Freitag, 29. April 2016

Für fleißigen Singstundenbesuch wurden an der Mitgliederversammlung folgende Sänger geehrt:

Walter Lampert war immer in der Singstunde.

Ludwig Kaffenberger hat einmal gefehlt.

Heiko Gehrisch und Peter Kaffenberger haben zweimal gefehlt.

Auf dem Bild auch 2. Vorsitzender Heinz Bitsch.

 

 

 

 

Georg Essinger für 65 Jahre singen vom Landrat geehrt.

Montag, 25. April 2016

Fotos: MGV/Heiko Gehrisch

Konzert "Der Schieme"

Sonntag, 01. November 2015

Das Konzert in Bildern:

Fotos: Walter Koepf

Der Bericht im Bergsträsser Anzeiger:

 

Sänger führten Weiberhelden musikalisch durch die Welt!

 

Zu einer Reise um die Welt lud Peter Kaffenberger als Vorsitzender des Männergesangvereins Eintracht Reichenbach im vollbesetzten Traube - Saal ein. Begleitet werden konnte dabei ein Hans Schieme - ein Weiberheld und Koch aus Reichenbach - der nichts anbrennen ließ.

Geschickt mit dieser "Storyline" verknüpften die Eintracht- Sänger 14 Lieder zu einem Gesamtwerk. Verbindnde Verse bot Manfred Wunderlich, die Einblicke in das bewegte Leben des Hans Schieme

(Lied von Arnold Kempkens) lieferten. Schiemes besonderes Interesse am schönen Geschlecht führte zu einer Schwangerschaft bei Rosi, was Hans Schieme gar nicht toll fand. Er macht sich aus dem Staub.

Im "Morgenrot" (Lied von Robert Pracht) entdeckt der Weiberheld die hübschen Sennerinnen im " Tal in den Bergen" (Bepi De Marzi).

Aber auch dort hält er es nicht lange aus und zieht mit zwei Burschen über das Piemont ("Wir kamen einst von Piemont", Wilhelm Heinrichs) nach Lyon.

Wegen Zechprellerei fühlt sich der Odenwälder in Frankreich nicht mehr sicher und setzt nach England über. In einer kleinen Kirche gibt ihm das Lied "Lord, I want to be a christian" (Emil Rabe) zu denken. Er erinnert sich mit einem Mädchen im Arm plötzlich wieder an seine Rosi, die "Weit, weit weg" (Lorenz Maierhofer) ist. Der Weg zurück zu ihr führt zwangsläufig wieder "Übern See" (Lorenz Maierhofer).

 

Nach der Pause denkt Hans Schieme erneut an "Mein Mädchen" (Christian Siegler), ist sich aber nach einem mitgehörten Gespräch am Nebentisch über die Gemeinheiten des Lebens wieder sicher, dass er seine Frauen und seine Freiheit nicht aufgeben möchte. Wegen einer weiteren Enttäuschung mit einem Mädchen, das einem Teddybären (Lied "Der Teddybär") den Vorzug gegeben hatte, hadert Schieme mit seinem Schiksal. Er will wieder in die Heimat, um dort ein paar Freunde zu finden -  "Männer mag man eben" (Hans Unterweger) . Diese begegnen ihm in  "Der Odenwälder" (Hugo Wüst) und "Trink doch oaner mit" (Black Föös).

Doch das alles kann ihn nicht zufrieden stellen, und er bricht einmal mehr auf. Und das trotz der Bitte seiner Saufkumpane: "Hans bleib do" (Lorenz Maierhofer). Er will endlich zu seiner Rosi.

 

Bei ihr angekommen, muss er entdecken, wie groß sein Bub schon ist. Beim Zubettbringen des Jungen singt er ihm das Schlaflied "E Owendlied fer moin Bu" (Arnold Kempkens). Mit dem Eingangslied

"Der Schieme" schließt sich der Kreis, und es ist nicht sicher, ob es Hans Schieme gelinkt, bei seiner Familie zu bleiben.

 

Dank an die Mitwirkenden

 

Nach Ende des Konzertes dankte Vorsitzender Peter Kaffenberger vor allem Dirigent Björn Karg, der den Chor sehr gut vorbereitet habe, was "bei den alten Herren" viel Geduld von ihm abverlangt habe.

Weitere Dankesworte galten Willy Meyer für die Kartenkontrolle, Frank Meckel für Licht und Ton sowie Elke Ludwig für die Dekoration.

Natürlich kamen die 26 Sänger nicht ohne Zugabe von der Bühne, bei der sie den "Teddybär" und das Titel-Lied "Der Schieme" noch einmal anstimmten.

 

 

Bericht: Walter Koepf

Sommerfest 2015 mit Ehrungen

vl. 1. Vors. Peter Kaffenberger, Martin Villmov - 50 Jahre fördernd, Jürgen Schmitt - 25 Jahre fördend, Roland Gehrisch - 50 Jahre fördernd, Ludwig Werner - 40 Jahre aktiv (Ehrenmitglied), Heiko Gehrisch - 25 Jahre aktiv, Karl Delp - 60 Jahre aktiv, Hein

Der schönste Motivwagen des Hessentag Umzugs in Bensheim kam aus Reichenbach

In vielen Arbeitsstunden wurde die Riesensäule vom Felsenmeer ins Tal gebracht, Restauriert und auf einem Tieflader dann durch Bensheim gefahren. Dort wurde nicht nur die Riesensäule bestaunt, sondern auch die Fußgruppe welche aus Sängern der "Eintracht" und dem Frauenchor Reichenbach bestand.

MGV "Eintracht" Reichenbach - Frauenchor Reichenbach und der schönste Motivwagen beim Hessentag Umzug in Bensheim.

150. Jubiläum

Festgottesdienst 150 Jahre MGV "Eintracht" 2012
Landrat und Schirmherr Matthias Wilkes am Festkommers
Festkommers: Die Reichenbacher Vereine gratulieren
Freundschaftssingen zum 150. Jubiläum mit 15 Vereinen in der Lautertal-Halle
Konzert 150 Jahre "Eintracht" in der ev. Kirche Reichenbach